Vorfahrt missachtet

:

Autofahrerin sieht Traktor zu spät

Die Polizei musste in Stavenhagen am Montag zu zwei Verkehrsunfällen nach Vorfahrtsfehlern ausrücken.
Die Polizei musste in Stavenhagen am Montag zu zwei Verkehrsunfällen nach Vorfahrtsfehlern ausrücken.

Gleich zweimal krachte es am Montag in Stavenhagen wegen Vorfahrtsfehlern. Im Ortsteil Pribbenow wurde eine 75-jährige Autofahrerin verletzt.

Eine 75-jährige Autofahrerin hat sich bei einem Unfall in Pribbenow bei Stavenhagen verletzt. Die Frau wollte am Montag kurz nach 8 Uhr das Grundstück verlassen und hat offenbar einen Traktor auf der Straße nicht rechtzeitig gesehen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Seniorin verletzte sich dabei leicht und kam in die Klinik nach Malchin. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 2500 Euro, so die Polizei.

Ein weiterer Unfall verlief glimpflicher. Auf der B104 in Stavenhagen wollte ein Autofahrer aus Richtung Neubrandenburg kommend gegen 14.50 Uhr in Richtung Einkaufszentrum „Reutereiche“ nach links abbiegen. Zur gleichen Zeit bog von der Werdohler Straße ein Autofahrer vermutlich zu schnell auf die Bundesstraße, nahm die Vorfahrt und krachte mit dem Wagen von der B104 zusammen. Hier sei ein Schaden von rund 2000 Euro entstanden, so die Polizei. Verletzt wurde niemand.