Auf der B 108 bei Teterow wird die Fahrbahn erneuert. Deshalb ist eine Vollsperrung nötig.
Auf der B 108 bei Teterow wird die Fahrbahn erneuert. Deshalb ist eine Vollsperrung nötig. Thomas Söllner fotodesign
Umleitung

B 108 nahe Teterow wegen Bauarbeiten voll gesperrt

Autofahrer müssen sich ab Donnerstag wegen einer Fahrbahnerneuerung auf Verkehrseinschränkungen einstellen.
Teterow

Ab Donnerstag wird es ernst: Hinter Teterow (Landkreis Rostock) in Richtung Ziddorf wird die B 108 voll gesperrt. Auf einer Baulänge von rund 1000 Metern wird der Bereich vom Abzweig Kreisstraße 44 nach Glasow/Bristow bis Teterow teilweise grundhaft neu hergestellt, heißt es vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Es handelt sich um den letzten Bauabschnitt der Deckenerneuerung zwischen Teterow und Ziddorf.

Mehr Infos zu Baustellen finden Sie hier.

Umleitungen sind ausgeschildert

Begonnen hat die Maßnahme bereits am Montag. Wie ein Sprecher des Landesamtes erklärte, konnte es das Bauunternehmen bislang so einrichten, das es für die vorbereitenden Maßnahmen ohne Vollsperrung ausgekommen sei. Im Verlauf des Donnerstag solle die Vollsperrung aufgebaut und dann wirkam werden, ergänzt der Sprecher. Eine Umfahrung von Waren nach Malchin über die L 202 und von Malchin über die B 104 nach Teterow und umgekehrt werde entsprechend ausgeschildert. Die Deckenerneuerung soll nach Angaben des Landesamtes bis zum 14. April abgechlossen sein.

zur Homepage