Beliebtes Ausflugsziel
Baumkronenpfad erlebt Besucher-Ansturm

Gelungener Start: Nach Eröffnung des Baumkronenpfades kamen an den ersten Tagen täglich mehr als 1000 Besucher.
Gelungener Start: Nach Eröffnung des Baumkronenpfades kamen an den ersten Tagen täglich mehr als 1000 Besucher.
Kirsten Gehrke

Gerade mal eine Woche lang ist die neue Attraktion im Tiergarten in Ivenack geöffnet. Allein am ersten Sonntag kamen mehr als 2000 Leute, die die Baumriesen von oben erleben wollten.

Wenn es nach Ralf Hecker geht, kann der Ansturm so bleiben. Auf dem neuen Baumkronenpfad im Tiergarten Ivenack geht es mehr als lebhaft zu. „Das muss man einfach so sagen“, meint der Leiter des Forstamtes Stavenhagen zufrieden. Seit einer Woche erlebt der Park mit den berühmten Tausendjährigen Eichen einen wahren Besucheransturm. Jeden Tag nach der Eröffnung seien mehr als 1000 Menschen nach Ivenack gekommen, am Sonntag sogar über 2000. Das seien sonst Zahlen, die nur zu den Waldmärkten erreicht werden. Der Wipfelpfad sei ein Anziehungspunkt geworden. Aus völlig anderer Perspektive können jetzt die Baumriesen erlebt werden. „Die Leute sind begeistert“, sagt Hecker.

Kommentare (1)

an den überaus großzügigen Mäzen Jost Reinhold in die Schweiz. Ohne ihn und seine Stiftung wäre dieser großartige Baumwipfelpfad wahrscheinlich niemals entstanden. Eine echte Bereicherung für den Tiergarten! Es wir ihn freuen, dass er so gut angenommen wird.