NACH INSOLVENZ

Bei Kutzbach zieht das Mittelmeer ein

Ein Grieche und eine Albanerin übernehmen das Stavenhagener Traditions-Hotel Kutzbach und die dazugehörige Gaststätte. Wird hier nun alles anders?
Im Stavenhagener Hotel Kutzbach werden bald griechische Speisen serviert.
Im Stavenhagener Hotel Kutzbach werden bald griechische Speisen serviert. Eckhard Kruse
Stavenhagen.

Deutsche Küche? Das war einmal. Im altehrwürdigen Hotel Kutzbach in Stavenhagen wird es bald mediterran zugehen und schmecken. Denn der Hoteleigentümer hat nach Monaten der Suche Interessenten gefunden, die das Haus nach dem Insolvenzantrag der vorherigen Betreibergesellschaft wieder in ruhige Fahrwasser führen und Gäste wieder zum Speisen und zum Übernachten begrüßen wollen.

Thomas Kuhnke konnte das allein nicht schaffen. Denn in Jarmen betreibt er selbst ein Hotel. So ging es seit dem...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stavenhagen

Kommende Events in Stavenhagen (Anzeige)

zur Homepage