KUMMEROWER SEE

Beim Wassersport herrscht auf dem See Flaute

Die Surfschule in Sommersdorf gibt es nicht mehr. Eine Wasserski-Strecke auf dem Kummerower See wollen die Naturschutzbehörden nicht genehmigen. Ruhe ist auf dem viertgrößten MV-Binnengewässer erste Bürgerpflicht. Doch das wollen offenbar nicht alle Urlauber so sehen.
Torsten Bengelsdorf Torsten Bengelsdorf
Das war einmal: Die Surfschule am Sommersdorfer Strand bot regelmäßig kostenlose Schnupperkurse an. Was den Wassersport ange
Das war einmal: Die Surfschule am Sommersdorfer Strand bot regelmäßig kostenlose Schnupperkurse an. Was den Wassersport angeht, ist es immer noch sehr ruhig auf dem Kummerower See, für manchen zu ruhig. Archiv
Kummerow.

Seine Schnupperkurse waren beliebt. Wer das Surfen auf dem Wasser erlernen wollte, der war bei dem Neukalener Segelprofi Frank Kunze am Strand von Sommersdorf richtig. Sieben Jahre lang hat Kunze hier am Ostufer des Kummerower Sees seine Surfschule betrieben und auch Paddelbretter für das Stand Up Paddling (SUP...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Kommende Events in Kummerow

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Kummerow

zur Homepage