:

Besetzter Schülerbus ist stecken geblieben

Bei Seedorf ist ein Schulbus von der Straße gerutscht.
Bei Seedorf ist ein Schulbus von der Straße gerutscht.
Patrick Pleul/Symbolbild

Ein Schulbus hatte gerade zwei Kinder aus dem Basedower Ortsteil Neuhäuser eingesammelt, da fuhr er sich fest.

Ein Schulbus mit zwei Kindern ist am Freitag um 7.18 Uhr bei Seedorf stecken geblieben. Grund war die Schneeglätte auf der L 20. „Der Bus ist am Lupenbach aber nur mit einem Hinterrad von der Straße gerutscht”, sagte Ingrid Schnierer, Leiterin des Busbetriebshofs in Stavenhagen. Somit wurde auch niemand verletzt. Der Bus hatte die Kinder aus Neuhäuser geholt. Er konnte sich aber nicht aus eigener Kraft befreien und musste durch einen Abschleppwagen der Verkehrsgesellschaft MVVG herausgezogen werden, so Ingrid Schnierer. Die Kinder gingen wieder nach Hause, informierte die Polizei. Ob sie noch auf einem anderen Wege zur Schule gelangt sind, ist nicht bekannt.