MOTORRADTREFFEN IN MALCHIN

Biker trotzen Kälte mit Bergsteiger-Schlafsäcken

Malchin steht an diesem Wochenende wieder ganz im Zeichen der Liebe zum Motorrad. Und das auch bei Nachttemperaturen kurz über Null. Am Sonnabend startet um 11 Uhr die große Ausfahrt.
Thomas Koch Thomas Koch
Daumen hoch für das Mecklenburger Motorradtreffen. Diese drei Biker aus Barth fühlen sich wohl in der Malchiner Wald-Arena.
Daumen hoch für das Mecklenburger Motorradtreffen. Diese drei Biker aus Barth fühlen sich wohl in der Malchiner Wald-Arena. Thomas Koch
Malchin.

Was so ein richtiger Biker ist, auch der muss ganz schön hart im Nehmen sein. Diese Erfahrung machen gerade viele Motorradfahrer, die im Malchiner Hainholz campen. Die Quecksilbersäule war in der vergangenen Nacht nicht mehr weit weg von der Null-Grad-Marke. Wer aber ein richtiger Ritter der Landstraße und Fan des Malchiner Motorradtreffens ist, der weiß sich zu helfen.

Wie drei Biker aus der Boddenstadt Barth, die ihr Zelt seit Donnerstag an der Wald-Arena aufgeschlagen haben. Die Barther haben sich mit dicken Bergsteiger-Schlafsäcken und sogenannten Wärmepilzen gegen die doch noch sehr empfindliche nächtliche Kälte gewappnet.

Biker-Hochzeit im Rathaus

Zum ersten Mal mit dabei ist auf dem Treffen der MC „Bergring” aus der Nachbarstadt Teterow. Alte Haudegen des Vereins – darunter auch die Bergringlegende Dieter Griep – haben am Freitag ihren Stand auf dem Motorradtreffen aufgebaut. Und Dieter Griep hat gleich noch einige Trophäen aus seiner aktiven Zeit mitgebracht.

Am Sonnabend beginnt die heiße Phase des Motorradtreffens. Um 10 Uhr gibt sich das Biker-Hochzeitspaar im Rathaus das Ja-Wort, eine Stunde später startet die große Ausfahrt durch die Mecklenburgische Schweiz. In der Wald-Arena wird den ganzen Tag und die ganze Nacht bis in den Sonntag hinein gefeiert. Diverse Bands haben sich auf dem Festplatz angesagt.

StadtLandKlassik - Konzert in Malchin

zur Homepage