TROTZ ÜBER 100 UNTERSCHRIFTEN

Boddins Gutshaus wird verkauft

Für die Lütten im Dorf war es einst das „Wichtelschloss“, für die Größeren ein beliebter Treff zum Fasching oder Chorgesang. Nun will die neue Großgemeinde Walkendorf das Boddiner Gutshaus loswerden. So steht es nämlich im Fusionsvertrag.
Die ersten Kaufinteressenten haben sich schon gemeldet. Doch in Boddin gibt es Widerstand gegen die Veräußerung des
Die ersten Kaufinteressenten haben sich schon gemeldet. Doch in Boddin gibt es Widerstand gegen die Veräußerung des Gutshauses. Zu stoppen ist das Verfahren wohl aber nicht mehr. Torsten Bengelsdorf
Boddin.

Die Tafel vor dem Gutshaus ist kaum noch zu entziffern, so lange ist sie schon Sonne, Regen oder Frostwetter ausgesetzt. Von einem Kindergarten, einem Jugendclub und einem Friseur steht da was geschrieben. Auch deshalb wirkt das Schild vor dem klassizistischen Bau ganz schön aus der Zeit gefallen. Alle drei Einrichtungen sind längst ausgezogen. Vor sechs Jahren etwa musste ein Elternverein die Kita „Wichtelschloss“ aufgeben. Bis zum vergangenen Jahr tagte im Gutshaus wenigstens noch die Gemeindevertretung...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Boddin

Kommende Events in Boddin (Anzeige)

zur Homepage