PKW-BRAND

Brandattacke auf Auto in Gnoien bleibt rätselhaft

Hinweise hat die Polizei aber zu einem Autobrand, der im vergangenen Jahr in Gnoien für Aufsehen sorgte.
In Gnoien war am Sonntag ein Renault ausgebrannt. Noch ist der Fall nicht geklärt.
In Gnoien war am Sonntag ein Renault ausgebrannt. Noch ist der Fall nicht geklärt. Polizei
Gnoien.

Nach dem Brandanschlag auf ein Auto am Gnoiener Schützenplatz am vergangenen Wochenende hat die Polizei noch keine Hinweise zu möglichen Tätern. Auch der Eigentümer des Fahrzeuges habe keine Vermutungen geäußert, wer hinter der Brandstiftung stecken könnte, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Feuer sei auf der rechten vorderen Seite des Autos ausgebrochen und habe das Fahrzeug völlig zerstört, so die Polizei. Für Gnoiens Feuerwehr war dies am vergangenen Sonntagsder erste Einsatz in diesem Jahr.

Neue Hinweise hat die Polizei dagegen für einen Autobrand, der im vergangenen Frühjahr in Gnoien für Aufsehen gesorgt hatte. Im Mai war auf dem Hof des DRK-betreuten Wohnens in der Friedenstraße ein Auto ausgebrannt. Auch ein daneben geparkter Wagen war durch das Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Auch diese Brandstiftung sei noch nicht aufgeklärt, doch es gebe jetzt Hinweise auf mögliche Tatverdächtige, so die Polizei.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Gnoien

Kommende Events in Gnoien (Anzeige)

zur Homepage