Unsere Themenseiten

:

Bürgermeister nach Unfall gestorben

Bürgermeister Eggo Habelt.
Bürgermeister Eggo Habelt.
Eberhard Rogmann

Groß ist die Betroffenheit in Lelkendorf seit die Nachricht die Runde machte, dass Eggo Habelt den Folgen einer Verletzung erlag. Die Umstände seines Todes sind noch unklar.

Eggo Habelt, Bürgermeister in Lelkendorf, ist auf tragische Weise ums Leben gekommen. Nach einem Unfall erlag er im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Rostock bestätigte, ist eine Untersuchung der Umstände, die zum Tode führten, eingeleitet. Das ist bei einem unnatürlichen Todesfall allgemein üblich.

Der plötzliche Tod des Bürgermeisters hat bei Gemeindevertretern tiefe Betroffenheit ausgelöst. Eine für kommenden Dienstag geplante Sitzung des Gremiums wurde abgesagt. Die Amtsgeschäfte führt der stellvertretende Bürgermeister Klaus Schulte-Ebbert.

Eggo Habelt hat die Entwicklung der Gemeinde Lelkendorf seit der Wende entscheidend geprägt. Maßgeblich hat er daran mitgewirkt, dass das Dorf als Kulturstätte einen Ruf erwarb, der über die engen Grenzen der Region hinausreicht. Des Weiteren wirkte er zwei Jahrzehnte als Abgeordneter in verschiedenen Kreistagen.