Unsere Themenseiten

:

C-Jugend reicht Durchschnitt zum Sieg

SV Teterow 90Die C-Junioren des SV Teterow 90 kamen trotz einer nur durchschnittlichen Leistung in der Fußball-Landesliga beim FSV Bentwisch zu einem ...

SV Teterow 90
Die C-Junioren des SV Teterow 90 kamen trotz einer nur durchschnittlichen Leistung in der Fußball-Landesliga beim FSV Bentwisch zu einem 4:2-Erfolg, der allerdings erst in den Schlussminuten perfekt gemacht wurde. Marvin Utke war dreimal erfolgreich, einen Treffer erzielte Maximilian Nowatzki.
Die E1-Junioren des SV 90 nahmen an einem sehr gut besetzten Turnier in Grabowhöfe teil und spielten: -FSV Nordost Rostock 1:0, -Bölkower SV 5:0, -TSV 1814 Friedland 0:1, -1. FC Neubrandenburg 04 0:1, -FSV 90 Altentreptow 0:0, -Kickers JuS 03 0:0, -SV Möllenhagen/Bocksee 2:0, -Malchower SV 90 0:1, -SV Grabowhöfe 95 I 2:0, -SV Grabowhöfe 95 II 3:1, -FSV Nossentiner Hütte 1:0, -PSV Röbel 0:0, -FSV Mirow/Rechlin 0:1. In der Endabrechnung bedeutete dies den 7. Platz. Für Teterow trafen Rösler, Gnefkow (3), M.-J. Utke (3), M. Schulz (4), Stellmacher (3). Pascal Densdorf wurde in die Auswahl berufen.

Gnoiener SV 24
Die E-Junioren des Gnoiener SV haben einen 6:1- (3:1)-Sieg gegen Krakow gelandet. Fabian Schwenk eröffnete den Torreigen in der 8. Minute. Weiter trafen Schwenk sowie Henning Pommerehne (2), Philipp Semrau, Niclas Wiechmann.

FSV 1919 Malchin
Die D- und E-Junioren des FSV Malchin sind mit vielen Eindrücken von einem internationalen Turnieren in Luxemburg zurückgekehrt. Die E-Junioren lieferten sich spannende Duelle mit Teams wie Benfica Lissabon oder PSV Eindhoven und sicherten sich den 9. Platz.Die D-Jugend hatte ihren großen Auftritt beim 2:1-Erfolg gegen Gastgeber Swift Hesper I. Acht Punkte und eine Niederlage nach Elfmeterschießen im Platzierungsspiel bedeuteten den 8. Platz.blk/wr/mab