Robby Sölch vom Eisenbahnmuseum holt eine Dampflok nach Neukalen. Foto: Torsten Bengelsdorf
Robby Sölch vom Eisenbahnmuseum holt eine Dampflok nach Neukalen. Foto: Torsten Bengelsdorf
Eisenbahn-Nostalgie in Neukalen

Dampflok landet in stillgelegtem Bahnhof

Das Eisenbahnmuseum in Neukalen will 17 Jahre nach Stilllegung des Schienenweges für eine besondere Attraktion sorgen. Die kommt allerdings aufs Abstellgleis - und zwar gewollt.
Neukalen

So etwas hat es in der kleinen Stadt Neukalen seit 17 Jahren nicht mehr gegeben: Auf dem Bahnhof der Peenestadt wird eine Lokomotive erwartet, obwohl die Bahnverbindung schon seit vielen Jahren stillgelegt ist. Die Diesellok KÖ 2 kommt dann auch nicht auf dem Schienenweg nach Neukalen, sondern per Lkw über die Straße.

Reserviert ist für die Dampflok ein Abstellgleis im Eisenbahnmuseum, das es seit 2007 im alten Bahnhof der Kleinstadt gibt. Da die Lok aber noch fahrtüchtig ist, könnte sie zur Vorführung vor Museumsgästen später auch noch einmal ein paar Meter über die Gleise "dampfen", stellt sich der Vorsitzende des Vereins Eisenbahnmuseum, Robby Sölch, vor.

zur Homepage