RECHTLICHE HÜRDEN

Datenschützer bremst Malchiner Überwachungs-Pläne

Nach dem Einbruch in die Schule am Wedenhof ist in Malchin der Ruf nach einer Videoüberwachung wieder lauter geworden, um dem Vandalismus Einhalt zu gebieten. Doch ganz so, wie man sich im Rathaus die Kamera-Installationen gedacht hatte, wird es wohl nicht laufen.
So geht es nicht: Der Marktplatz in Malchin darf nicht per Video überwacht werden. Dagegen spricht, dass hier jeder ungeh
So geht es nicht: Der Marktplatz in Malchin darf nicht per Video überwacht werden. Dagegen spricht, dass hier jeder ungehindert Zugang hat und die Vandalismus-Schäden an den gerade abgebauten Blumenkübeln relativ gering sind. Torsten Bengelsdorf
Malchin.

Zwei Tage lang war kein Unterricht mehr in der Schule am Wedenhof möglich, nachdem Mitte September Einbrecher in den Räumen gewütet hatten. An einem Tresor waren die Ganoven zwar gescheitert, doch versprühten sie einen Feuerlöscher und...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

Kommende Events in Malchin (Anzeige)

zur Homepage