Spannende Sitzung

Der heiße Abend der Rücktritte von Gnoien

Dass der UGB-Abgeordnete Arne Schmiedeberg die Lügen-Vorwürfe des Bürgermeisters nicht auf sich sitzen lassen würde, damit war zu rechnen. Doch er blieb nicht der einzige, der Konsequenzen zog.
In normalen Zeiten tagt hinter den oberen drei Fenstern die Stadtvertretung in Gnoien. Drei Abgeordnete der Unabhängigen
In normalen Zeiten tagt hinter den oberen drei Fenstern die Stadtvertretung in Gnoien. Drei Abgeordnete der Unabhängigen Gnoiener Bürger werden künftig nicht mehr mit dabei sein. Torsten Bengelsdorf
Arne Schmiedeberg
Arne Schmiedeberg Torsten Bengelsdorf
Steffen Maeting
Steffen Maeting Torsten Bengelsdorf
Benjamin Peter Fotos: Tb
Benjamin Peter Fotos: Tb Torsten Bengelsdorf
Gnoien

Die Blicke waren am Montagabend auf ihn gerichtet: Würde Arne Schmiedeberg von den Unabhängigen Gnoiener Bürgern (UGB) der Stadtvertretung nach dem Lügen-Vorwurf durch den Bürgermeister endgültig den Rücken kehren oder bleibt der 46-Jährige der Stadtpolitik treu? Der UGB-Abgeordnete ließ sich auf der Stadtvertretersitzung am Montag in der Gnoiener Warbelsporthalle...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Gnoien

zur Homepage