HITZE, WASSERMANGEL, STÜRME

Die alten Bäume in der Mecklenburgischen Schweiz haben Stress

„Habt Ehrfurcht vor dem Baum, er ist ein einziges Wunder und euren Vorfahren war er heilig“, wusste schon Alexander von Humboldt. Doch gilt das noch heute, wo es auch den jahrhundertealten Baumriesen des Naturparks Mecklenburgische Schweiz schlecht geht?
Die dicken und knorrigen Eichen in Ivenack gehören zu unserer regionalen Identität.
Die dicken und knorrigen Eichen in Ivenack gehören zu unserer regionalen Identität. Eckhard Kruse
Ein seltenes Exemplar ist diese Flatter-Ulme bei Blücherhof. In ihr findet ein ganzer Mann Platz.
Ein seltenes Exemplar ist diese Flatter-Ulme bei Blücherhof. In ihr findet ein ganzer Mann Platz. Silke Voß
Grete Peschken aus Stierow möchte regional handeln und das Konzept der Agroforst einbringen – verschiedene Geh&ouml
Grete Peschken aus Stierow möchte regional handeln und das Konzept der Agroforst einbringen – verschiedene Gehölze werden auf Nutzfläche gepflanzt und erzeugen ein gutes Klima. Foto: Silke Voß Voß
Gudrun von Maltzan liebt die Baumriesen ihrer Kindheit.
Gudrun von Maltzan liebt die Baumriesen ihrer Kindheit. Archiv
Barbara Schilling aus Rachow setzt sich leidenschaftlich für Bäume ein.
Barbara Schilling aus Rachow setzt sich leidenschaftlich für Bäume ein. Voß
Norbert Templin vom BUND weiß, dass alte Bäume besonders CO2 speichern und somit eine wichtige Ressource im Kampf g
Norbert Templin vom BUND weiß, dass alte Bäume besonders CO2 speichern und somit eine wichtige Ressource im Kampf gegen den Klimawandel darstellen. Sie benötigen aber auch Pflege. Voß
Teterow.

„... Wo wir uns finden, wohl unter Linden“ – so sang man einst von diesem typisch deutschen Baum, so wie die schlanke schöne Birke ein Symbol Russlands ist. Der Linde lichtgrünes Blätterdach spendete Schatten im Sommer, ihren kräftigen Stamm bot sie als Lehne dar. Getanzt wurde unter Linden, sie galten als Symbol der Liebe und nahmen alles Böse weg. Die Germanen widmeten ihr Frigga, die Göttin der Fruchtbarkeit, und den Christen war sie heilig, weshalb sie oft vor Kirchen steht. Den Germanen war die Eiche...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

Kommende Events in Teterow (Anzeige)

zur Homepage