EINBRECHER UNTERWEGS

Diebe schlagen im Tiergarten Ivenack zu

Unbekannte Täter waren in Ivenack und im Gewerbegebiet in Basepohl im nächtlichen Einsatz. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für die beiden Einbrüche.
Die Polizei sucht mögliche Zeugen für Beutezüge in Ivenack und Basepohl.
Die Polizei sucht mögliche Zeugen für Beutezüge in Ivenack und Basepohl. © chalabala.cz - stock.adobe.com
Ivenack ·

Im Ivenacker Tiergarten und im Industriegebiet in Basepohl hat es in der Nacht von Donnerstag zu Freitag ungebetene Gäste gegeben. Wie die Polizei mitteilte, drangen unbekannte Täter gewaltsam in das umzäunte Gelände ein. Dort stahlen sie einen Pkw-Anhänger der Marke „Humbaur”, 20 Eichenbohlen und eine Galgenwaage für das Wild. Die Waage fand sich später abseits des Weges wieder an, berichtete Forstamtsleiter Ralf Hecker. Der Anhänger ist laut Polizei silberfarben. Er ist mit einer blauen Plane bespannt und wurde scheinbar zum Transport des Diebesgutes genutzt. Es entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Baustellencontainer geknackt

In derselben Nacht brachen diese oder andere Täter in einen Baustellencontainer in Basepohl ein. Auch hier verschafften sie sich gewaltsam Zutritt. Sie entwendeten nach ersten Erkenntnissen unter anderem eine Tischkreissäge. Der Schaden wird von der Polizei derzeit auf ca. 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die in der Tatnacht auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen im Bereich des Tiergartens Ivenack oder im Gewerbegebiet in Basepohl wahrgenommen haben, werden von der Polizei gebeten, sich im Malchiner Revier unter der Telefonnummer 03994 231224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ivenack

zur Homepage