TRICKREICHE GAUNER UNTERWEGS

Diebespaar beklaut Senioren in Teterow

Besonders dreist verhielten sich Ganoven in Teterow. Und es gab einen weiteren Fall.
Eberhard Rogmann Eberhard Rogmann
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Teterow.

Bestohlen wurde am Donnerstag ein Ehepaar im Ärztehaus in der Teterower Poggestraße. Die beiden begaben sich in den Fahrstuhl, um ins Obergeschoss zu gelangen. Ein weiteres Paar gesellte sich laut Polizei dazu. Während der Mann den 82-Jährigen ablenkte, indem er nach der Bedienung des Lifts fragte, stahl seine Partnerin aus der Handtasche der Frau ein Portmonee. Die Bestohlenen bemerkten den Verlust erst später und erstatteten Anzeige. Das Portmonee wurde später ohne Geld aufgefunden.

Offenbar die gleichen Täter hatten in einem anderen Fall darum gebeten, Geld zu wechseln. Dabei entwendeten sie 150 Euro. Die Verdächtigen werden als vermutlich aus Osteuropa stammend beschrieben. Die Frau hat schwarzes Haar zum Pferdeschwanz gebunden. Sie ist etwa 50 Jahre. Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage