FALSCHPARKER AUFGEPASST

Diese Frau schafft wieder Ordnung auf Malchins Parkplätzen

Parksünder in Malchin hatten einige Wochen lang nicht viel zu befürchten, nachdem dem Rathaus der Mitarbeiter für den „ruhenden Verkehr” abhanden gekommen war. Das ist nun vorbei.
Erwischt! In der Steinstraße scheren sich ziemlich häufig Autofahrer herzlich wenig um die Parkregeln. Susann Putti
Erwischt! In der Steinstraße scheren sich ziemlich häufig Autofahrer herzlich wenig um die Parkregeln. Susann Puttich will auch hier wieder für mehr Ordnung sorgen. Torsten Bengelsdorf
Malchin ·

Lange suchen musste Susann Puttich am Montagvormittag nicht. Ein Blick hinter die Windschutzscheibe und schon war klar, dass ein in der Steinstraße abgestellter Transporter Malchins erster Falschparker der neuen Woche ist. Ein Foto vom Nummernschild und eines von der fehlenden Parkscheibe und schon kommt die Quittung aus dem Knöllchen-Drucker. Zehn Euro darf der Fahrer demnächst an die Stadtkasse überweisen. „Die Steinstraße ist schon der Schwerpunkt in Malchin. Hier gibt es die meisten Verstöße“, sagt...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

zur Homepage

Kommentare (1)

Schon wieder gefunden oder irrt der weiter durch Malchin?

"... der Mitarbeiter für den „ruhenden Verkehr” abhanden gekommen war."