NEUE GUTSHAUS-BESITZER

Dieses Trio bringt ganz viel Kunst nach Scharpzow

Junge Leute aus ganz Europa haben das Gutshaus in Scharpzow für ein künstlerisches Konzept ausgewählt, das kapitalistische Werte wie Geld und Luxus kategorisch ablehnt.
Nichts da von wegen dolce far niente, das süße Nichtstun! Die junge Stylistin Nina Hollensteiner, der Schriftsteller u
Nichts da von wegen dolce far niente, das süße Nichtstun! Die junge Stylistin Nina Hollensteiner, der Schriftsteller und Übersetzer Vincenzo Latronico und der Künstler Conor Gilligan (v.l.), alles Freigeister wie seinerzeit Hoffmann von Fallersleben und Fritz Reuter in diesem Hause, packen ordentlich an, um das lange leerstehende Gutshaus wieder wohnlich zu machen.Fotos (2): Silke Voß Silke Voß
Frischer Wind zieht ein in Scharpzow. Bald kommen viele Freunde aus Frankreich, um hier zu helfen.
Frischer Wind zieht ein in Scharpzow. Bald kommen viele Freunde aus Frankreich, um hier zu helfen. Silke Voß
Scharpzow ·

Die jungen Leute kommen gut an in Scharpzow. Offenbar gefällt hier deren Freundlichkeit und Einfachheit. Und dass sie selbst die Ärmel ihres putzverstaubten Blaumanns im neuen alten Haus hochkrempeln. „Die Nachbarin bringt uns Erdbeeren. Und der Nachbar hilft uns den Rasentraktor reparieren“, ist Nina Hollensteiner überrascht von der Offenheit, mit der die junge Frau und ihre Freunde im Ort begrüßt wurden. Etwas abenteuerlich städtisch sehen sie schon aus, Conor Gilligan zum Beispiel trägt viele Tattoos....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Scharpzow

zur Homepage