SAUBER

Doch noch großer Frühjahrsputz in Teterow

Solche Aktionen stehen für Umweltschutz und Gemeinsinn, so der Bürgermeister der Bergringstadt. Der will auch künftig am Stadtputz festhalten.
Helfer beim Frühjahrsputz in Teterow trafen sich am Sonnabend erst einmal auf dem Markt.
Helfer beim Frühjahrsputz in Teterow trafen sich am Sonnabend erst einmal auf dem Markt. Simone Pagenkopf
Mitarbeiter der Kommunaltechnik verteilten Müllbeutel. Sie waren mit drei Fahrzeugen im Einsatz.
Mitarbeiter der Kommunaltechnik verteilten Müllbeutel. Sie waren mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Simone Pagenkopf
Auch aus dem Köthelschen Bach wurde Müll gefischt.
Auch aus dem Köthelschen Bach wurde Müll gefischt. Simone Pagenkopf
Ralf Krogmann schaffte sich am Mühlenteich. Hier hatte er mit Frank Baron zuvor auch einen Stuhl rausgeholt.
Ralf Krogmann schaffte sich am Mühlenteich. Hier hatte er mit Frank Baron zuvor auch einen Stuhl rausgeholt. Simone Pagenkopf
Teterow ·

„Wenn Umweltschutz in aller Munde ist, kann man auch etwas dafür tun“, sagte Sibylle Spreer. Sie und ihr Mann Jörg hatten sich am Sonnabend gemeinsam mit knapp 40 Teilnehmern am Stadtputz in Teterow beteiligt. Bürgermeister Andreas Lange (parteilos) hatte nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr kurzfristig noch zu einem Frühjahrsputz aufgerufen. „...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Heimweh - der Newsletter für Weggezogene

Der wöchentliche Überblick für alle, die den Nordosten im Herzen tragen. Im kostenfreien Newsletter erzählen wir jeden Montag die Geschichten von Weggezogenen, Hiergebliebenen und Zurückgekehrten und zeigen, wie die Region sich weiterentwickelt.

Jetzt schnell und kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage