SCHWERER UNFALL

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß nahe Malchin

Ein Autofahrer hatte versucht, einen Traktor zu überholen und dabei den Gegenverkehr übersehen.
Zwei Autos stießen am Dienstagnachmittag in der Nähe von Malchin nach einem missglückten Überholmanö
Zwei Autos stießen am Dienstagnachmittag in der Nähe von Malchin nach einem missglückten Überholmanöver zusammen.
Der Unfallwagen kam nach dem Zusammenstoß im Straßengraben zum Stehen.
Der Unfallwagen kam nach dem Zusammenstoß im Straßengraben zum Stehen. Torsten Bengelsdorf
Malchin.

Ein missglücktes Überholmanöver war am Dienstagnachmittag in der Nähe von Malchin Ursache für einen schweren Verkehrsunfall. Ein Auto hatte versucht, auf der Landesstraße in Richtung Basedow an einem Traktor vorbei zu kommen. Der Pkw-Fahrer achtete dabei nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht auf ein Auto im Gegenverkehr und stieß mit diesem frontal zusammen. Rettungskräfte mussten daraufhin drei Verletzte versorgen. Eine Person war so schwer verletzt, das ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam. Die Malchiner Feuerwehr half bei der Bergung der Verunglückten. Die Landesstraße 20 war zwischen Malchin und Basedow während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

Kommende Events in Malchin (Anzeige)

zur Homepage