MYSTERIÖSER UNFALL

E-Bike-Fahrer in Teterow schwer verletzt

Die Polizei ermittelt noch, was dem 60-Jährigen in der Teschower Chaussee zugestoßen ist. Einen Verdacht gibt es.
Ein E-Bike-Fahrer ist am Donnerstag in Teterow schwer verletzt worden.
Ein E-Bike-Fahrer ist am Donnerstag in Teterow schwer verletzt worden.
Teterow.

Schwer verletzt musste am Donnerstagnachmittag ein 60-jähriger Teterower mit einem Rettungshubschrauber ins Rostocker Uni-Klinikum gebracht werden. Der Mann war zuvor mit einem E-Bike in der Teschower Chaussee unterwegs. Was ihm hier genau zugestoßen ist, das war zunächst unklar. Möglicherweise sei er gegen einen Laternenmast gefahren, hieß es am Abend von der Polizei, die eine Blutprobe veranlasst hat. Ein Ergebnis steht aber noch aus.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage