Unsere Themenseiten

:

Einbrecher scheitern beim Ausbruch

VonTorsten BengelsdorfMalchin.Viel gebracht hat der Coup den Ganoven nicht gerade. Lediglich eine Geldkassette mit 200 Euro fanden sie bei ihrem nächtlichen ...

VonTorsten Bengelsdorf

Malchin.Viel gebracht hat der Coup den Ganoven nicht gerade. Lediglich eine Geldkassette mit 200 Euro fanden sie bei ihrem nächtlichen Einbruch im Malchiner Autohaus Tejes in der Poststraße. Doch den Schaden, den sie hinterließen, der ist wohl etwa 50 Mal höher. Gegen 2.40 Uhr, so schätzt die Polizei, hatten die Täter am Freitagmorgen eine Scheibe eines Rolltores eingeschlagen, um in das Autohaus zu gelangen. Sie durchsuchten zunächst den Verkaufsbereich und fanden die Geldkassette. Vor dem Autohaus nahmen sich die Täter außerdem einen Pkw Smart vor, zertrümmerten die Seitenscheibe, doch klauen konnten sie das Fahrzeug nicht. Auch scheiterten sie beim Versuch, einen Opel Corsa aus der Werkstatt herauszuholen. Sie fuhren mit dem Wagen von einer Reparaturbühne gegen das Rolltor, das allerdings lediglich zerbeult wurde. Beträchtlich ist dagegen der Schaden am Heck des Kleinwagens. Die Angestellten des Autohauses hatten zunächst alle Hände voll zu tun, sich um sämtliche Schäden zu kümmern. 10 000 Euro, so ein erster Überblick der Polizei, dürfte der nächtliche Einbruch wohl zu Buche schlagen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt.