FENSTER EINGESCHLAGEN

Einbrecher stehlen erneut zwei Motorräder der Malchiner Kobras

Zu Pfingsten waren Einbrecher im Vereinshaus der Malchiner Motoballer eingedrungen. Jetzt verschwanden dort erneut zwei Maschinen.
Erneut sind Einbrecher in das Gebäude der Malchiner Kobras eingedrungen und haben zwei Maschinen der Jugendmannschaft ges
Erneut sind Einbrecher in das Gebäude der Malchiner Kobras eingedrungen und haben zwei Maschinen der Jugendmannschaft gestohlen. Dafür schlugen sie die Scheiben eines Fensters ein. ZVG
Erneut sind Einbrecher in das Gebäude der Malchiner Kobras eingedrungen und haben zwei Maschinen der Jugendmannschaft ges
Erneut sind Einbrecher in das Gebäude der Malchiner Kobras eingedrungen und haben zwei Maschinen der Jugendmannschaft gestohlen. Dafür schlugen sie die Scheiben eines Fensters ein. ZVG
Malchin ·

Innerhalb von zwei Wochen ist zum zweiten Mal bei den Malchiner Kobras eingebrochen worden. Vereinsvorsitzender Robert Wenzlaff geht davon aus, dass die Diebe in der Nacht zum Sonntag in das Vereinsgelände der Motoballer eingedrungen sind. Sein Vater und Mannschaftsleiter Hansi Wenzlaff hatte den Einbruch gegen 10 Uhr bemerkt, als er das Haus aufgeschlossen und die Werkstatt betreten hatte.

Bitterer Rückschlag fürs Jugendteam

„Diesmal sind sie von der anderen Seite rein”, so Wenzlaff. Ein Fenster wurde eingeschlagen. Durch die Gitterstäbe davor hätten sie sich dann Zutritt verschafft. Zwei Maschinen der Marke Suzuki haben sie mitgenommen, mit denen die jungen Kobras spielen. Gerade erst hatte der Motoball-Nachwuchs mit dem Training wieder begonnen. Nun dieser Schlag.

Mehr lesen: Malchiner Motoballer bekommen 20.000 Euro vom Land

„Eine Maschine haben wir in Gielow wiedergefunden”, sagte der Vereinschef. Er vermutet, dass sie Täter damit nicht weit gekommen seien, weil das Benzin alle war. Die Maschine befinde sich zur weiteren Untersuchung bei der Polizei. Das andere Motorrad blieb indes verschwunden. „Wir haben die Jugendlichen angerufen, damit sie beim Suchen helfen.” Die umliegenden Wiesen und Wälder an der Waldarena hätten sie abgesucht – bis Gielow, aber von der zweiten Maschine fehle jede Spur. Das sei sehr ärgerlich.

4500 Euro Schaden

Beim Einbruch sei ein Schaden von rund 4500 Euro entstanden. Jetzt fragen sich die Motoballer, warum gerade ihnen dieser Schaden zugeführt wurde. Am kaputten Fenster haben sie erst einmal ein Brett vorgemacht. Jetzt wollen sie die Fenster und Türen mit noch mehr Streben sichern.

„Aber wenn einer rein will, dann kommt er rein”, meinte Wenzlaff schon fast resignierend. Ob es die dieselben Täter wie vor zwei Wochen waren, ist noch unklar. Am Pfingstwochenende waren der Polizei zwei 13 und 14 Jahre alte Jungen aufgefallen, die nachts mit den gestohlenen Crossmaschinen unterwegs waren.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

zur Homepage