:

Einheits Nachwuchs-Kegler fassen Edelmetall ab

Teterow/Wolfsburg.Der Keglerverein Landkreis Rostock ist bei den Deutschen Meisterschaften im Dreibahnenspiel in Wolfsburg mit 16 Spielern gestartet und holte ...

Teterow/Wolfsburg.Der Keglerverein Landkreis Rostock ist bei den Deutschen Meisterschaften im Dreibahnenspiel in Wolfsburg mit 16 Spielern gestartet und holte zwei Bronzemedaillen und weitere fordere Platzierungen. Acht Jugendliche vom KV Landkreis Rostock stellte der SSV Einheit Teterow und holte im ersten Wettbewerb die Bronzemedaille bei der männlichen Jugend B im Doppel. Lukas Priwitzer und Paul Fischer (Parchim) erspielten 733 Holz. Ergebnisse des Duos: Bohlebahn (275), Scherebahn (239), Classicbahn (219). Zwei Punkte fehlten am Ende zum Vizetitel, zehn zum ersten Platz.
Eine weitere gute Platzierung erzielte Lukas Priwitzer mit Anna Lena Boomgarden im Mix der B-Jugend mit Rang fünf und 714 Punkten. In der gleichen Disziplin überzeugte Jasmin Pagels mit Paul Fischer. Sie holten den guten 7. Platz und 707 Holz. Ebenfalls einen guten siebten Rang verbuchten im weiblichen Doppel (B-Jugend) Jasmin Pagels und Anna Lena Boomgarden mit 675 Holz. Im Einzel gab es für Jasmin Pagels mit 710 Holz eine sehr gute Platzierung, ebenso wie für Anna Lena Boomgarden mit 70.
Weitere Ergebnisse: weibliche Jugend A: Pia Winkler/Anne Roddeck (Waren) (797 Holz, 6. Platz); Theresa Neubauer/Lina Feutlinske (771, 8.). Einzel: Winkler (794, 9.), Neubauer (751, 14.). Mix A-Jugend: Winkler/Christoph Marckwardt (Parchim) (770, 11.), Sebastian Leist/Marckwardt (11.).gvr