DIESTAHL

Enten und Hühner aus Garten in Stavenhagen gestohlen

Enten, Hühner und sogar ein Frettchen sind aus einer Stavenhagener Gartenanlage entwendet worden.
Die Polizei hat einen etwas ungewöhnlichen Diebstahl aufzuklären. Es geht dabei um Tiere.
Die Polizei hat einen etwas ungewöhnlichen Diebstahl aufzuklären. Es geht dabei um Tiere. ©-chalabala.cz---stock.adobe.com
Stavenhagen ·

Ein Stavenhagener Gartenbesitzer fand nur noch leere Ställe an der Wallstraße vor. Als er am Dienstag nach seinen Hühnern, Enten und einem Frettchen schauen wollte, waren seine Tiere verschwunden. Er meldete den Diebstahl bei der Polizei. 24 schwarze und schwarz-weiße Enten, 12 schwarze Hühner und ein hellbraunes Frettchen hatten die Täter mitgehen lassen, als sie zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, in der Gartenanlage ihr Unwesen trieben.

Die Diebe öffneten nach bisherigem Erkenntnisstand gewaltsam diverse Stallungen auf dem Gartengrundstück, teilte die Polizei weiter mit. Die Beamten schätzen den Schaden auf ca. 1300 Euro. Die Ermittlungen wegen des Diebstahls wurden von den zuständigen Kriminalisten in Malchin aufgenommen.

Polizei sucht Zeugen für den Vorfall

Weil die Täter nicht unbekannt bleiben sollen, bittet die Polizei Anwohner oder andere Zeugen um Hilfe. Wer Hinweise zu auffälligen Personen- und Fahrzeugbewegungen in der Gartenanlage geben oder Angaben zum Verbleib der Tiere machen kann, kann sich bei der Polizei in Malchin unter der Telefonnummer 03994 231224 oder in der Internetwache der Landespolizei unter www.polizei.mvnet.de melden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stavenhagen

zur Homepage