STRAßENSPERRUNGEN MACHEN TETEROW ZUM LABYRINTH

Entnervte Autofahrer ignorieren alle Regeln

Falschfahrer in Einbahnstraßen, Kraftfahrzeuge auf Gehwegen, Autos auf gesperrten Baustellen – all das war in dieser Woche in Teterow zu erleben. Doch mit dem Ferienende scheint das Schlimmste überstanden zu sein.
Eberhard Rogmann Eberhard Rogmann
Wegen einer Baustelle war die Ausfahrt aus der Innenstadt über die Malchiner Straße gesperrt. Das führte in der Sackgasse t
Wegen einer Baustelle war die Ausfahrt aus der Innenstadt über die Malchiner Straße gesperrt. Das führte in der Sackgasse teils zu chaotischen Zuständen. Foto: Eberhard Rogmann Eberhard Rogmann
Teterow.

Teterow. „Wo will der den hin?“ Neugierig blicken zwei Teterower am Malchiner Tor einem Mopedfahrer nach, der auf seiner Schwalbe stadtauswärts fährt. Weit wird er nicht kommen, denn nach hundert Metern versperrt ein Bauzaun die Weiterfahrt. Sackgasse zeigt ein Schild am Tor unmissverständlich an. Den...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Kommende Events in Teterow

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage