Steine liegen am Ehrenmal in den Heidbergen schon. Auf der Fläche gegenüber wird bei der Planung eines Naturerlebnis
Steine liegen am Ehrenmal in den Heidbergen schon. Auf der Fläche gegenüber wird bei der Planung eines Naturerlebnispfades an einen Steinkreis gedacht. Torsten Bengelsdorf
Auf der Fläche am Ehrenmal wird bei der Planung eines Naturerlebnispfades an einen Steinkreis gedacht.
Auf der Fläche am Ehrenmal wird bei der Planung eines Naturerlebnispfades an einen Steinkreis gedacht. Torsten Bengelsdorf
Projekt

Erlebnispfad durch die Teterower Heidberge geplant

In Dargun hatten sich Stadtvertreter von Teterow schon mal umgeschaut. Jetzt liegen Pläne auf dem Tisch, wie ein Walderlebnispfad in der Bergringstadt aussehen kann.
Teterow

Wald der Talente. Wenn es nach dem Forstamt Dargun und der Stadt Teterow geht, sollen die Heidberge genau das werden. Claudia Naumann und ihr Team vom Dresdener Ingenieurbüro Natur und Bildung, die unter anderem auch den Walderlebnispfad Dargun konzipiert und gestaltet haben, legten jetzt die Vorplanung für einen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage