KAMPF DEM BUCKELPFLASTER

Feuerwehr will Markplatz mit Kies zuschütten

Während des Stadtfestes soll das Hoppelpflaster für ein paar Tage verschwinden. Doch so einfach ist das nicht.
Auf dem Malchiner Marktpflaster kommt man nur schlecht voran. Im Juni soll hier zum Stadtfest ein Beach-Volleyball-Turnier stattfinden.
Auf dem Malchiner Marktpflaster kommt man nur schlecht voran. Im Juni soll hier zum Stadtfest ein Beach-Volleyball-Turnier stattfinden. Eckhard Kruse
Malchin.

Es wäre so schön gewesen: Das Malchiner Hoppelpflaster auf dem Marktplatz sollte zumindest für ein Wochenende unter einer Splittschicht verschwinden. Das hatte sich der Feuerwehrverein für das Stadtfest Ende Juni vorgenommen. Schließlich will der Verein auf dem Marktplatz ein Konzert mit der Gruppe Karussell sowie ein Beach-Volleyball-Turnier veranstalten. Das geht aber auf dem Buckel-Pflaster schlecht. Die Splittschicht ist nun aber auch nicht der Brüller, wie jetzt ein Test ergeben hat. Die Steinchen bekommt man nämlich an den Füßen sehr schnell zu spüren. Jetzt experimentiert die Feuerwehr mit einem Kies-Splitt-Sand-Gemisch, das zumindest einen Teil des Marktes zum Stadtfest bedecken könnte. Und danach mit der Kehrmaschine wieder weggefegt wird.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

Kommende Events in Malchin

zur Homepage