Die Feuerwehr konnte die Laube in der Gartenanlage nicht mehr retten.
Die Feuerwehr konnte die Laube in der Gartenanlage nicht mehr retten. Feuerwehr
Nächtlicher Feueralarm

Gartenlaube in Teterow niedergebrannt

Die Feuerwehr kann die Flammen löschen, die Laube indes war nicht zu retten.
Teterow

In der Nacht zu Freitag ist in einer Kleingartenanlage in Teterow eine Gartenlaube abgebrannt. Die kurz vor 22 Uhr alarmierte Feuerwehr habe das Feuer löschen, jedoch das komplette Niederbrennen der Laube nicht verhindern können, berichtet die Polizei am Freitag. Ein Übergreifen auf andere Gartengrundstücke in der Anlage an der Bornmühle konnte verhindert werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 20000 Euro. Die Ursache des Brandes war zunächst noch unklar. Der Brandort werde von einem Brandursachenermittler der Kriminalpolizei untersucht.

zur Homepage