100 GELDSTÜCKE AUSGEGRABEN

Hat Malchin jetzt einen neuen Münzschatz?

In einem Tresor schlummern bereits seit vielen Jahren 371 Münzen, die wohl im 30-jährigen Krieg in der Malchiner Innenstadt versteckt und dann vergessen worden waren. Nun sind beim Parkplatzbau weitere historische Geldstücke entdeckt worden, die aber noch viele Fragen aufwerfen.
Torsten Bengelsdorf Torsten Bengelsdorf
Bei den Ausgrabungen auf dem Parkplatz an der Karl-Dressel-Straße sind auch mittelalterliche Münzen ans Licht gekom
Bei den Ausgrabungen auf dem Parkplatz an der Karl-Dressel-Straße sind auch mittelalterliche Münzen ans Licht gekommen, die von den Denkmalschützern aber noch genauer erforscht werden müssen. Torsten Bengelsdorf
Malchin.

Monatelang hatten die Denkmalpfleger ein großes Geheimnis daraus gemacht, fürchteten sich gar vor illegalen Schatzsuchern, die vielleicht des Nachts den aufgebuddelten ...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Malchin

zur Homepage