FEUERWEHR-EINSATZ

Heuballen bei Dargun abgebrannt

Feuerwehren aus der Umgebung von Glasow waren im Einsatz, um zu löschen. Der Schaden, der bei dem Brand entstanden ist, ist hoch.
Heuballen haben bei Dargun Feuer gefangen.
Heuballen haben bei Dargun Feuer gefangen. Polizei
Glasow.

Eine Strohmiete ist in der Nacht zu Sonnabend in Glasow bei Dargun abgebrannt. Wie die Polizei weiter mitteilte, sei die Rettungsleitstelle um 2.40 Uhr über das Feuer informiert worden, das auf einem Betriebsgelände ausgebrochen war. Dort lagerten nach den Angaben der Beamten rund 150 Heuballen, die Miete soll schon in voller Ausdehnung gebrannt haben, als die Feuerwehr und die Polizei dort eintrafen.

Kriminalpolizei ermittelt

Die 37 Feuerwehrleute aus Dargun, Zarnekow, Stubbendorf und Altkalen konnten das Feuer löschen, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 4500 Euro geschätzt. Weiter heißt es, dass Brandstiftung nicht ausgeschlossen werde und die Kripo nun ermittelt.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Glasow

zur Homepage