Kein schöner Anblick an der Rempliner Dorfstraße: Für die alte Wassermühle hat sich inzwischen ein Verein
Kein schöner Anblick an der Rempliner Dorfstraße: Für die alte Wassermühle hat sich inzwischen ein Verein gegründet, der das Gebäude erhalten will. Der Eigentümer hat dem Druck der Behörden jetzt nachgegeben. Torsten Bengelsdorf
Eigentum verpflichtet

Hoffnung für Ruine von Wassermühle bei Malchin

Für die alte Wassermühle an der Rempliner Dorfstraße hatte der Seenplatten-Landkreis bereits teure Sicherungsmaßnahmen ausgeschrieben. Auf einmal ist der Eigentümer bereit, sein Gebäude abzugeben.
Malchin

Sie sind beinahe in jedem Dorf und jeder Stadt der Region ein großes Ärgernis: Verfallene und dringend sanierungsbedürftige Häuser, um die sich die Eigentümer schon lange Zeit nicht mehr gekümmert haben. Wenn diese Bruchbuden dann auch noch an der Hauptstraße stehen, ist der Verdruss besonders groß. Im Malchiner Ortsteil Remplin rollen zum Beispiel jeden Tag unzählige Fahrzeuge an einem solchen Schandfleck vorbei. Das Gebäude der alten Wassermühle mitten in dem Dorf musste bereits vor einigen Monaten mit...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage