:

Irritation aufgeklärt

Lelkendorf.Mit 4 zu 3 Stimmen hat der Gemeinderat Lelkendorf einen Nachtragshaushalt beschlossen und damit den Ausbau des Sarmstorfer Weges finanziell ...

Lelkendorf.Mit 4 zu 3 Stimmen hat der Gemeinderat Lelkendorf einen Nachtragshaushalt beschlossen und damit den Ausbau des Sarmstorfer Weges finanziell abgesichert. Aufgeklärt hat Bürgermeister Eggo Habelt in diesem Zusammenhang die Widersprüche um die Genehmigung des Gemeindehaushalts. Er hatte innerhalb dreier Tage zwei Briefe von der Kommunalaufsicht in Güstrow erhalten, wobei der Gemeinde unterschiedlich hohe Kassenkredite genehmigt waren (der Nordkurier berichtete). Ein am 15. April eingegangener Brief datierte vom 7. Februar. Er war vermutlich wegen Ausfalls einer Mitarbeiterin liegen geblieben und erst nach deren Wiederkehr abgesandt worden. Nach einer zwischenzeitlichen Anhörung war eine Genehmigung mit einem um etwa 10000 Euro geringeren Kredit ergangen.ecr