NEUBAU VOM TISCH

Ivenacker Wehrführer wundert sich über Einwohner

Die Idee vom neuen Feuerwehrhaus der Gemeinde Ivenack in Weitendorf hat sich zwar zerschlagen. Beim Wehrführer bleibt ein bitterer Beigeschmack.
Der Ivenacker Wehrführer Christian Dibowski ist sprachlos, wie ein Weitendorfer über die Arbeit der Feuerwehr denkt.
Der Ivenacker Wehrführer Christian Dibowski ist sprachlos, wie ein Weitendorfer über die Arbeit der Feuerwehr denkt. Eckhard Kruse
Hier irgendwo auf dieser Wiese in Weitendorf hätte nach der Idee der Gemeinde ein neues Feuerwehrhaus entstehen könn
Hier irgendwo auf dieser Wiese in Weitendorf hätte nach der Idee der Gemeinde ein neues Feuerwehrhaus entstehen können. Doch damit klappte es nicht. Eckhard Kruse
Weitendorf ·

Der Ivenacker Wehrführer Christian Dibowski ist gerade ziemlich ärgerlich, wie zumindest ein Weitendorfer über die Arbeit der Feuerwehr denkt. Ein Bürger des Dorfes hatte nämlich befürchtet, dass es bei einem Neubau eines modernen Feuerwehrhauses in Weitendorf viel unruhiger wird. Er malte sich schon aus, dass die Anwohner dann immer mitbekommen, wenn die Feuerwehrleute zum Einsatz ausrücken und wenn die Kameraden am Wochenende üben....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Weitendorf

zur Homepage