Raubtier entdeckt
Jäger sichtet Wolf bei Malchin

Hat in Pinnow bei Malchin wirklich ein Wolf einen Jungen erschreckt?
Hat in Pinnow bei Malchin wirklich ein Wolf einen Jungen erschreckt?
Julian Stratenschulte

Der Wolf soll bei Pinnow unterwegs sein.Die Gutsverwaltung in dem Dorf spricht eine deutliche Warnung aus.

In der Mecklenburgischen Schweiz treibt sich möglicherweise wieder ein Wolf herum. Das Einzeltier sei bereits vor einigen Tagen an der Seekoppel bei Pinnow in der Nähe von Malchin von einem Jäger gesehen worden, berichtete am Dienstag Cornelia von Maltzahn von der Gutsverwaltung Pinnow/Duckow.

Kurz darauf habe ein elfjähriger Junge auf dem Weg zur Bushaltestelle in Pinnow ein lautes Gejaule gehört, das laut Beschreibung des Jungen ebenfalls einem Wolf zuzuordnen sei. „Gerade Kinder sollten in unserer Gegend also sehr vorsichtig sein“, sagt Cornelia von Maltzahn und hofft, dass sich noch mehr Leute melden, die meinen, den Wolf gesehen zu haben.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Revierförster Udo Dahlmann einen Wolf bei Jettchenshof beobachtet. Der junge Rüde war damit der erste nachgewiesene Wolf in der Mecklenburgischen Schweiz, seitdem das Beutetier nach Mecklenburg-Vorpommern zurückgekehrt ist. Isegrim verschwand aber auch schnell wieder.