STRAßE WAR VOLL GESPERRT

Lkw verursacht drei Kilometer lange Ölspur auf der B104

Gefährlich wurde es am Montag auf der B104 zwischen Teterow und Groß Roge. Ein Laster hatte was hinterlassen.
Eberhard Rogmann Eberhard Rogmann
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
Teterow.

Ein offenbar defekter Lastwagen hatte eine Ölspur auf der Fahrbahn der B104 zwischen Teterow und Groß Roge hinterlassen, so die Polizei. Mitarbeiter der Straßenmeisterei sicherten die Gefahrenstelle. Eine Spezialfirma aus Bentwisch reinigte die Fahrbahn. Während dieser Zeit musste die B 104 für etwa anderthalb Stunden voll gesperrt werden.

zur Homepage