ERNTEFEUER BEI KÜSSEROW

Feuer im Mähdrescher - Fahrer verhindert Feldbrand

Ein Mähdrescher steckte bei Küsserow mitten in der Getreideernte. Da bekam der Fahrer die Nachricht, dass seine Erntemaschine brennt.
Eckhard Kruse Eckhard Kruse
Ein Mähdrescher fing in der Gemeinde Lelkendorf Feuer. Es konnte schnell gelöscht werden.
Ein Mähdrescher fing in der Gemeinde Lelkendorf Feuer. Es konnte schnell gelöscht werden.
Küsserow.

Auf einem Getreideschlag bei Küsserow in der Gemeinde Lelkendorf ist am Sonnabendnachmittag ein Mähdrescher in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, war der Mähdrescher bei Erntearbeiten auf dem Feld unterwegs.

Der Fahrer der Erntemaschine wurde durch einen Lkw-Fahrer informiert, dass aus dem Maschinenraum Rauch aufsteigt. Der Mähdrescher-Fahrer reagierte schnell und steuerte das Fahrzeug vom Acker.

Getreideschlag gerettet

So konnte er verhindern, dass das Feuer auf den Getreideschlag übergreift. Das Feuer wurde nach Informationen der Polizei gelöscht, bevor ein hoher Sachschaden am Mähdrescher entstehen konnte. Die Maschine kann für weitere Erntearbeiten eingesetzt werden, hieß es.

In der gesamten Region kam es in den vergangenen Tagen immer wieder zu Ackerbränden, bei denen etliche Hektar Ernte zerstört wurden.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Kommende Events in Küsserow

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Küsserow

zur Homepage