PROBEZEIT NICHT ÜBERSTANDEN

Malchin feuert Bademeister vom Peenebad

Die Stadt braucht schon wieder einen neuen Freibad-Chef. Doch anders als vor einem Jahr geht der Peenebad-Leiter diesmal nicht freiwillig.
Anfang Juni soll Anbaden sein in Malchins beliebtester Freizeiteinrichtung. Der neue Peenebad-Chef wird dann nicht mehr da sei
Anfang Juni soll Anbaden sein in Malchins beliebtester Freizeiteinrichtung. Der neue Peenebad-Chef wird dann nicht mehr da sein. Das hatte es zuletzt im vergangenen Jahr gegeben. Torsten Bengelsdorf
Malchin ·

Bei diesem Job kann man offenbar ganz schnell baden gehen: Gerade erst zu Jahresbeginn eingestellt, ist Malchin seinen neuen Freibad-Chef auch schon wieder los. Heiko Groth ist damit nun schon der zweite Bademeister in Malchin, der nicht einen einzigen Gast im Peenebad erlebt hat....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

zur Homepage