NACHRUF

Malchiner Original im Alter von 84 Jahren verstorben

Bekannt war Friedhelm Haensch vor allem für seinen kleinen Verkaufsstand auf dem Kirchplatz.
Der Gartenfreund Friedhelm Haensch war in Malchin für seinen kleinen Verkaufsstand auf dem Kirchplatz bekannt.
Der Gartenfreund Friedhelm Haensch war in Malchin für seinen kleinen Verkaufsstand auf dem Kirchplatz bekannt. Thomas Koch
Malchin ·

Die Stadt Malchin hat eines ihrer Originale verloren. Im Alter von 84 Jahren ist Friedhelm Haensch am Sonntag verstorben. Friedhelm Haensch war so etwas wie die gute Seele von Malchin. Fast jeder kannte ihn in der Stadt, weil er in den Sommermonaten alle Jahre wieder die Malchiner an seinem kleinen Stand auf dem Kirchplatz mit Produkten aus seinem Garten erfreute. Tomaten, Blumen, Pflanzen, manchmal sogar eigener Wein – mit all diesen Dingen machte Friedhelm Haensch viele Malchiner immer wieder glücklich. Und das stets gut gelaunt und mit einem kessen Spruch auf den Lippen.

Seine Spuren hinterlassen hat er auch in der Malchiner Kleingartenanlage „Sonnenschein“. Hier hatte er nicht nur seinen Garten, den er mit viel Liebe und Geschick hegte und pflegte, hier war Friedhelm Haensch auch 26 Jahre Vereinsvorsitzender.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

zur Homepage