Unsere Themenseiten

:

Malchiner vergeben „Auswärtsdreier“

Malchin/Anklam.Die Verbandsliga-Fußballer des VFC Anklam haben am Sonntag den Sprung auf Tabellenplatz fünf zumindest vorerst verpasst. Im letzten Heimspiel ...

Malchin/Anklam.Die Verbandsliga-Fußballer des VFC Anklam haben am Sonntag den Sprung auf Tabellenplatz fünf zumindest vorerst verpasst. Im letzten Heimspiel der Saison kamen sie vor 450 Zuschauern gegen den FSV 1919 Malchin (rote Trikots) nicht über ein 1:1-(0:0)-Unentschieden hinaus. Dabei waren die Gäste das bessere Team, die Gastgeber taten sich offenkundig schwer. Folgerichtig gingen die Malchiner in der 58. Minute durch Philipp Meier in Führung. Da man aber versäumte, weitere Chancenzu verwerten, sorgte VFC-Angreifer Nils Gütschow in der 84. Minute für den Ausgleich.FOTO: Stefan Justa