Genügend Pflastersteine scheinen noch bereitzuliegen, um dem gesamten Marktplatz eine bequemere Oberfläche zu geben.
Genügend Pflastersteine scheinen noch bereitzuliegen, um dem gesamten Marktplatz eine bequemere Oberfläche zu geben. Noch ist aber unklar, wie das bezahlt werden soll. Torsten Bengelsdorf
Neues Pflaster

Malchins Marktplatz-Sanierung geht in die Verlängerung

Zum ersten Advent sollte vor Malchins Rathaus eine riesige Weihnachtspyramide aufgestellt werden. Die Stadt will beim Marktplatz nun aber doch keine halbe Sache machen.
Malchin

Schon in wenigen Wochen sollte sie ein ermutigender Lichtblick in schwierigen Zeiten werden und die Malchiner sowie Besucher der Stadt durch die Adventszeit begleiten: eine neun Meter hohe Weihnachtspyramide mit sechs sich drehenden Ebenen, darauf Kerzen und Figuren. Doch daraus wird zumindest in diesem Jahr noch nichts werden. Es fehle noch an Material und...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage