VERKEHRSKONTROLLE

Mit gestohlenem Auto vor der Polizei geflüchtet

Der 27-Jährige, der sich am Wochenende einer Verkehrskontrolle entziehen wollte, stand nicht nur unter Drogen, der Führerschein war ihm zuvor schon weggenommen worden.
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Malchin.

Der junge Mann, der sich am späten Sonnabendabend eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte, hatte zuvor das Auto von einem Grundstück in Scharpzow entwendet. In dem Wagen steckten nach Angaben der Polizei die Zündschlüssel. Der Mann war gegen 22.20 Uhr einer Polizeistreife in der Karl-Dressel-Straße aufgefallen und sollte hier kontrolliert werden. Doch der 27-Jährige ignorierte das Anhaltesignal, Blaulicht und später auch das Martinshorn der Funkstreife. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf die B 104 und kam hier immer wieder auf die linke Fahrbahnseite, wie die Polizei am Montag berichtete. schließlich bog der Flüchtige in Scharpzow ab, fuhr durch das Dorf weiter nach Kölpin und von hier wieder über die B 104 zurück nach Scharpzow, wo er das Auto auf jenem Privatgrundtsück abstellte, auf dem er es zuvor entwendet hatte. Als der Fahrer die Autotür öffnete, haben ihn die Polizeibeamten zu Boden gebracht und ihn dann in Gewahrsam genommen. Der Mann ist der Polizei bereits wegen mehrerer Eigentumsdelikte bekannt.

Einen Führerschein habe er nicht, weil er den bereits habe abgeben müssen. Während ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,08 Promille ergab, habe der 27-Jährige dann bei einem Pupillen- und Gleichgewichtstest den Konsum unterschiedlicher Betäubungsmittel vor Antritt der Fahrt eingeräumt. Außerdem fand die Polizei bei dem Mann ein verbotenes Einhandmesser.

Durch den Polizeieinsatz in Scharpzow war auch der Eigentümer des Autos aufmerksam geworden, der zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht bemerkt hatte, dass sein Auto verschwunden war.

Der 27-jährige muss sich jetzt wegen unerlaubten Benutzens eines Kraftfahrzeuges, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Betäubungsmitteln und wegen des Mitführens eines verbotenen Gegenstands verantworten. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchin

Kommende Events in Malchin (Anzeige)

zur Homepage