:

Neue Landesstraße schon wieder kaputt

Nach den monatelangen Bauarbeiten im Sommer müssen Autofahrer zwischen Stavenhagen und Altentreptow jetzt schon wieder das Tempo drosseln.
Nach den monatelangen Bauarbeiten im Sommer müssen Autofahrer zwischen Stavenhagen und Altentreptow jetzt schon wieder das Tempo drosseln.
Eckhard Kruse

Der Dauerregen des Sommers hat an der L 273 östlich von Stavenhagen ganze Arbeit geleistet. Die Autofahrer müssen jetzt auf Fahrbahnabsätze achten.

Gerade mal ein paar Wochen haben die Banketten an der L 273 zwischen dem Stavenhagener Ortsteil Klockow und dem Abzweig Zolkendorf gehalten. Nun gilt an der vier Kilometer langen Strecke schon wieder Baustellen-Tempo 50. Das Straßenbauamt Neustrelitz warnt vor Absätzen am Fahrbahnrand.

Die Banketten werden abgefräst und erneuert. Denn der Dauerregen des Sommers hat dem Gras keine Chance gelassen, anzuwachsen, hieß es. Die Saat sei immer wieder weggespült worden, so dass auch die Banketten keine Stabilität erhielten. Die Baufirma treffe keine Schuld. Die Arbeiten sollen etwa eine Woche andauern.