SPD LÄSST ABSPRACHE PLATZEN

Neue Teterower Stadtvertretung startet mit Streit

Eigentlich war vor der ersten Sitzung der neu gewählten Stadtvertreter in Teterow alles abgesprochen. Die SPD meldete dann aber doch noch Bedenken gegen eine Vergrößerung der Fachausschüsse an.
Simone Pagenkopf Simone Pagenkopf
Bürgervorsteher Werner Herzlik und seine Stellvertreterinnen Grit Schmelzer (links) und Christa Geibis erlebten kurz nach ihrer Wahl den ersten Disput der neuen Teterower Stadtvertreter.
Bürgervorsteher Werner Herzlik und seine Stellvertreterinnen Grit Schmelzer (links) und Christa Geibis erlebten kurz nach ihrer Wahl den ersten Disput der neuen Teterower Stadtvertreter. Simone Pagenkopf
Teterow.

Es sah schon so aus, als würde die neu gewählte Teterower Stadtvertretung die Tagesordnung ihrer konstituierenden Sitzung durchwinken. Die Fraktionsvorsitzenden hatten...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage