WORT DES JAHRES GESUCHT

Plattsnacker sollen ihre liebsten Worte einsenden

Der Heimatverband MV und das Reutermuseum in Stavenhagen suchen wieder das plattdeutsche Wort des Jahres. Im Vorjahr gewann das Wort „Utklamüsern”.
Fritz Reuter ist wohl der bekannteste niederdeutsche Schriftsteller. Deswegen wird das plattdeutsche Wort des Jahres auch imme
Fritz Reuter ist wohl der bekannteste niederdeutsche Schriftsteller. Deswegen wird das plattdeutsche Wort des Jahres auch immer zu den Reuterfestspielen in Stavenhagen verkündet. Eckhard Kruse
Stavenhagen.

Alle Plattdeutschfreunde sind aufgerufen, einen Nachfolger für das plattdeutsche Wort des Jahres 2019 zu finden. „Utklamüsern” gewann im vergangenen Jahr das Rennen. Es bedeutet soviel wie „Austüfteln” oder „Herausfinden”. Doch nun haben die Freunde und Kenner der niederdeutschen Sprache die Möglichkeit, sich an dem 2020er Wettbewerb von Heimatverband MV und Fritz-Reuter-Literaturmuseum zu beteiligen.

Gesucht werden wie immer das schönste plattdeutsche Wort, der beste aktuelle Ausdruck – sozusagen eine Neuschöpfung -, und die liebste Redensart oder das liebste Sprichwort. Im Vorjahr waren neben „Utklamüsern”, der Ausdruck „Fuurtsen-Roewertrecken-Code” als Umschreibung für den QR-Code und die Redewendung „He röögt dat Muul as de Katteiker den Steert” (Er hat ein flinkes Mundwerk) erfolgreich.

Die Vorschläge können bis zum 24. Mai 2020 an den Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., Schulstraße 28, 17379 Ferdinandshof, E-Mail: peplow@heimatverband-mv.de oder an das Fritz-Reuter-Literaturmuseum, Markt 1, 17153 Stavenhagen, Telefon 039954 21072, Fax: 039954 279834, E-Mail: literaturmuseum@stavenhagen.de eingesandt werden.

Nur ein Beispiel einreichen

Die Verbandsvorsitzende Cornelia Nenz und Museumsleiter Marco Zabel bitten darum, einiges zu beachten. Für jede Kategorie sollte jeder Einsender nur ein Beispiel einreichen. Wenn er mehrere Wörter, Ausdrücke oder Redensarten aufgeschrieben hat, wählt die Jury nur das erste in der Reihe für den Wettbewerb aus.

Die Jury wird gebildet aus Vertretern Heimatverbandes, des Fritz-Reuter-Literaturmuseums und des Vereins Klönsnack Rostocker 7. Verkündet werden sollen die Siegerworte am 21. Juni bei den Reuterfestspielen in Stavenhagen. Die erfolgreichen Einsender werden mit einem kleinen Überraschungspaket aus dem Fritz-Reuter-Literaturmuseum belohnt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stavenhagen

Kommende Events in Stavenhagen (Anzeige)

zur Homepage