RAUB AUF TETEROWER MARKTPLATZ

Polizei schnappt Räuber unter Bewährung

In der Nacht zu Freitag wurde in Teterow ein Mann, der seinen Hund ausführte, verletzt und bestohlen. Dem Täter nützte seine Flucht jedoch nichts.
Auf dem Teterower Marktplatz ist es in der Nacht zum Freitag zu einem Raub gekommen.
Auf dem Teterower Marktplatz ist es in der Nacht zum Freitag zu einem Raub gekommen.
Teterow.

Innerhalb weniger Stunden hat die Polizei in Teterow einen Raub auf dem Marktplatz aufgeklärt. Am frühen Freitagmorgen war es zwischen einem 19-Jährigen und einem 40 Jahre alten Teterower, der seinen Hund ausführte, zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde der 40-Jährige dabei verletzt und musste medizinisch versorgt werden.

Der Täter hatte sich das Handy seines Opfers geschnappt und war geflüchtet. Allerdings war der junge Mann erkannt worden, sodass die Polizei ihn schnell fassen konnte. Da es der 19-Jährige noch mit einer Bewährungsstrafe zu tun hat, muss er nun mit Untersuchungshaft rechnen. Die Haftprüfung lief am Freitagnachmittag noch.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

Kommende Events in Teterow

zur Homepage