IN STAVENHAGEN

Polizei stellt "verrückten Fahrer" (Video)

Der Polizei wurde eine „verrückte Fahrt” gemeldet. Die Beamten stoppten einen 78-Jährigen und erkannten bald das Problem.
Nordkurier Nordkurier
Die Polizei hat in Stavenhagen einen 78 Jahre alten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Die Polizei hat in Stavenhagen einen 78 Jahre alten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Polizei
Stavenhagen.

Die Polizei hat in Stavenhagen einen 78 Jahre alten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Zuvor hätten Zeugen einen „verrückten Fahrer” gemeldet, twitterten die Beamten am Samstag. Polizisten stoppten den Wagen des Mannes im Gülzower Damm.

Das Auto war nach Angaben der Beamten nicht zugelassen und es gab noch ein weiteres Problem: Das Lenkrad war locker. Daher habe der 78-Jährige nicht lenken können und es sei zu der „verrückten Fahrt” gekommen. Passiert sei dem Mann jedoch nichts.

 

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stavenhagen

zur Homepage