JUSTIZ

Prozess gegen verdächtige Drogendealer stockt weiter

Rechtsanwälte der Angeklagten machen in Neubrandenburg klar, dass ihre Mandanten an den folgenden Verhandlungstagen den Mund halten werden.
Rechtsanwalt Thomas Ehling (links) und sein  Mandant, der wie seine beiden Leidensgenossen aus der Untersuchungshaft vorgef&uu
Rechtsanwalt Thomas Ehling (links) und sein Mandant, der wie seine beiden Leidensgenossen aus der Untersuchungshaft vorgeführt wird. Foto: Thomas Beigang
Neubrandenburg ·

Auch am dritten Prozesstag gegen drei Angeklagte, die des Erwerbs und des Handels mit illegalen Drogen beschuldigt werden, ist es am Mittwoch erneut nicht zur Verlesung der Anklage gekommen. Das Gericht müsse zunächst erst wieder über die aktuellen Anträge der fünf Verteidiger beraten, sagte der Vorsitzende Richter am Neubrandenburger Landgericht, Klaus Kabisch. In den neuen Anträgen der...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage