Wasservorrat für Teterow wächst

▶ Riesenzisterne schwebt am Kranhaken

Auf der Kuppe des Warener Berges oberhalb von Teterow befindet sich ein Wasserbehälter, der die Stadt mit Trinkwasser versorgt. Dieser Tage wurden dort zwei weitere Zisternen mit 500 Kubikmeter Fassungsvermögen installiert.
Acht Tonnen wiegt ein Element der Zisterne, der Durchmesser beträgt 3,6 Meter. Der Kran legt die Riesenröhre zentime
Acht Tonnen wiegt ein Element der Zisterne, der Durchmesser beträgt 3,6 Meter. Der Kran legt die Riesenröhre zentimetergenau auf dem Fundament ab. Eberhard Rogmann
Sofort nach der Ablage werden die Rohrelemente verschweißt.
Sofort nach der Ablage werden die Rohrelemente verschweißt. Eberhard Rogmann
Teterow
[Video]

Sicherheit geht vor Schnelligkeit. Mehrfach prüfen die Männer auf der Baustelle des Wasserwerks auf der Kuppe des Warener Berges den Sitz der Traversen. Diese umfassen einen gewaltigen Hohlzylinder, der noch auf einem Tieflader liegt. Immer wieder hebt der Kran sachte die Last und lässt sie wieder sinken, damit die Männer die Traversen richten können. Nach dem dritten Versuch kommt das okay. Lautlos schweben die acht Tonnen in den...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Teterow

zur Homepage